FLENSBURG : Nach Handtaschendiebstahl: Mutige Gäste stellen Täter

Am Wochenende klaut ein Dieb einer Frau in einem Lokal in der Norderstraße ihre Handtasche. Doch der Täter kommt nicht weit.

shz.de von
02. März 2015, 16:39 Uhr

Flensburg | Am Samstagabend kurz nach 23 Uhr kam ist es in einem Lokal in der Norderstraße in Flensburg zu einem Handtaschendiebstahl gekommen. Gäste beobachteten einen Mann, wie er gerade eine fremde Handtasche entwendete und sprachen ihn daraufhin an.

Der Tatverdächtige leugnete die Tat und wollte mitsamt der Tasche flüchten. Mehrere Gäste verfolgten und stellten den Langfinger in der Norderstraße. Die bestohlene Frau hatte bis dato nichts mitbekommen.

Beamte von der Polizei brachten den polizeibekannten Tatverdächtigen auf die Wache, später wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Er wird sich in einem Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls zu verantworten haben.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert