Flensburg : Mutmaßliche Jagdgegner zerstören Hochsitze im Stiftungsland Schäferhaus

Avatar_shz von 23. März 2021, 16:32 Uhr

shz+ Logo
Einer der zerstörten Hochsitze von Gert Ziehmann im Stiftungsland Schäferhaus bei Flensburg
Einer der zerstörten Hochsitze von Gert Ziehmann im Stiftungsland Schäferhaus bei Flensburg

Ähnliche Erfahrungen hat der Jäger Gert Ziehmann bereits vor einigen Jahren gemacht.

Flensburg | Als Gert Ziehmann am vergangenen Mittwoch, 17. März, im Stiftungsland Schäferhaus bei seinen Hochsitzen nach dem Rechten sehen wollte, ahnte er es schon von Weitem: Die Ansitze aus Holz standen nicht mehr, lagen umgefallen und zerstört am Boden, die Teile überall verstreut. „Es muss Dienstag oder Mittwoch passiert sein“, sagt Ziehmann, der seine Hochs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen