Wettbewerb : Musiktalente an sieben Schulen

shz.de von
06. Juni 2014, 15:15 Uhr

Der Musikwettbewerb „Talented“ ist wieder zu Gast in der Stadt und erfährt gleich von sieben Schulen Unterstützung. Deren Schüler haben Künstler und Bands zu dem Musikwettbewerb angemeldet, die am heutigen Freitag um 19 Uhr ihr Können zeigen. In der Aula der Kurt-Tucholsky-Schule (Richard-Wagner-Straße 41) singen die Talente von Goethe-Schule, Auguste-Viktoria-, Kurt-Tucholsky- und Hannah-Arendt-Schule, vom Alten Gymnasium, Fridtjof-Nansen-Schule und Fördegymnasium. Der Sieger des Lokal-Wettbewerbs steht im Halbfinale, wo er sich für das erstmals ausgetragene Bundesfinale qualifizieren kann. Er erhält einen Gutschein des Musikhauses Thomann.

Das Besondere an Talented sei, dass die Schüler aktiv in die Organisation der Veranstaltung mit eingebunden würden, sagen die Organisatoren. Dadurch könnten sie Kreativität und Planungsgeschick selbst mit einbringen und weiterentwickeln. Von „Talented“ erhalten die teilnehmenden Schulen kostenlose Hilfe bei der professionellen Ton- und Lichttechnik oder dem Marketing. Zusätzlich werde das Miteinander der Schulen gestärkt. „Die Vernetzung der Schulen in Flensburg ist bereits auf einem sehr hohen Niveau. Dass gleich sieben Schulen diesen Wettbewerb mit organisiert haben, ist deutschlandweit einmalig und sehr beeindruckend“, sagt Talented-Gründer Malte Kosub. Stadtschülersprecher Jann Karrasch sieht in dem Angebot, vor großem Publikum und einer Jury auftreten zu können, einen großen Gewinn für die junge Musiklandschaft in Flensburg.
 


>Einlass ist ab 18.30 Uhr. Eintrittskarten kosten 3 Euro, an der Abendkasse 4 Euro. www.talented.de


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen