Musikalische Zeitreise in die „Swinging Sixties“

Blick zurück mit „Five4Beat“.
1 von 1
Blick zurück mit „Five4Beat“.

shz.de von
07. Oktober 2013, 00:31 Uhr

50 Jahre nach der „British Invasion“ laden „Five4Beat“ mit Songs wie „Twist and Shout“ (Beatles), „Love Potion No.9“ (Searchers), „You really got Me“ (Kinks), „All or Nothing“ (Small Faces), „Out of Time“ (Stones) und vielen anderen zu einer stimmungsvollen musikalischen Zeitreise zurück in die „Swinging Sixties“ ein. Dabei legen die fünf erfahrenen, beat-begeisterten Flensburger Musiker („Maggi“ Marquardsen – Gitarre/Gesang, Uwe Johannsen – Gitarre/Gesang, Bernhard Hüper – Keyboards/Gesang, Holger Winkler – Bassgitarre/Gesang, „Wolle“ Matthiessen – Schlagzeug) insbesondere Wert auf einen authentischen, druckvollen Sound sowie einen ausgefeilten Satzgesang.


>„Meet the Beat“ steigt am Freitag, 11. Oktober, in der Imagine Bar (ehemals Rieve) im Deutschen Haus, Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr.Tickets für 10 Euro an der Abendkasse, im Vorverkauf bei „eventim“ sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.



zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen