Simon Glöde in Flensburg : Musik zwischen Melancholie und Leichtigkeit

Sa.
Foto:
1 von 2
Sa.

Der in Hamburg lebende Sänger kommt mit Band und neuer CD ins Volksbad

shz.de von
26. Oktober 2017, 11:39 Uhr

Zur Feier ihres Debütalbums gibt die Band „Gløde“ am Sonnabend ein Konzert im Flensburger Volksbad. „Ø“ heißt das Debütalbum der fünfköpfigen Band und bedeutet „Insel“ auf Dänisch. Weitgehend live in einem alten Landhaus an der Küste Dänemarks aufgenommen, präsentieren „Gløde“ ihre musikalische Bandbreite und treibt dabei von Melancholie zu Leichtigkeit. Unterstützung erfährt „Gløde“ von der Band „@MAYES“, die ebenfalls an diesem Abend spielt. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 11,50, an der Abendkasse 13 Euro. Einlass ist ab 20 Uhr.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen