Video : „Molly und Alf“: Darum schließt Flensburgs einziges veganes Bistro

Nach nicht einmal einem Jahr macht „Molly und Alf“ wieder zu. shz.de hat mit den Betreibern gesprochen.

shz.de von
22. Dezember 2016, 16:10 Uhr

Es war Flensburgs einziges veganes Restaurant - jetzt schließt „Molly und Alf“ wieder, nach nicht einmal einem Jahr. Was sind die Gründe? Das Videoteam von shz.de hat mit den Betreibern gesprochen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen