zur Navigation springen

Mit sh:z und Volkshochschule die iPad-Welt entdecken

vom

shz.de von
erstellt am 04.Mai.2013 | 03:59 Uhr

flensburg | Sie sind gekommen, um zu lernen. Zehn neugierige iPad-Nutzer, die alle an der neuen Kursreihe "Was kann mein iPad" teilnehmen, die der schleswig-holsteinische Zeitungsverlag in Kooperation mit der Volkshochschule Flensburg anbietet. Der erste Kurs fand jetzt im neuen Medienhaus des Verlags in der Fördestraße in Flensburg statt. Die Teilnehmer waren gespannt, was Volkshochschuldozent Andreas Ganz ihnen beibringen würde.

So wie Petra Matthies aus Sörup, die ihr iPad zum Geburtstag geschenkt bekam: "Ich nutze es bisher wenig, aber ich denke, dass das Gerät mehr bietet, als ich denke", sagt die Teilnehmerin. Andere wie Waltraut Deimann möchten vor allem die Technologie besser kennen lernen. "Der Kauf hat sich schon gelohnt, aber jetzt möchte ich mehr damit machen als einfach nur E-Mails zu verschicken", hofft die Rentnerin aus Eggebek.

Die digitale Post hatte sich schon im Voraus bei den Teilnehmern durchgesetzt, aber auch die digitale Tageszeitung erfreut sich großer Beliebtheit. "Das Gerät ist viel handlicher als ein Laptop" merkt Detlev Behnke aus Silberstedt an. So könne man die Zeitung auch unterwegs bequem lesen.

Der Kurs spricht verschiedene Themen an. So erklärte Dozent Ganz, wie die Teilnehmer die Kamera benutzen oder sich die schnellste Route nach Hause anzeigen lassen können. Das Wichtigste ist dabei der mobile Internetzugang, der mit einem Datentarif sogar im Ausland möglich ist. Ganz warnt jedoch: "Wer zu lange im Ausland surft, riskiert eventuell eine hohe Rechnung."

"Die Erklärungen sind sehr gut", findet Eva-Maria Klatt-Petersen aus Jardelund. "Ich habe heute wirklich viele Eindrücke bekommen, die mir weiterhelfen", fügt Waltraut Deimann hinzu. Gerhard Stübs aus Kappeln lobte vor allem die kleine Gruppengröße. So könne jeder Fragen stellen, wenn etwas zu schnell geht.

Die Resonanz auf das Angebot ist sehr gut. Die ersten vier Veranstaltungen sind bereits komplett ausgebucht. Die nächsten freien Termine sind am 14./15. Mai, am 6./7. Juni und am 1./2. Juli. Die Teilnahme kostet 38 Euro. Abonnenten des sh:z zahlen 22,80 Euro.

Wer noch kein iPad hat, kann sich auch für den neuen Kurs "Erste Schritte mit dem iPad" anmelden. Kurse, bei denen es noch freie Plätze gibt, finden vom 12. bis 14. Juni, vom 3. bis 5. Juli und vom 24. bis 26. Juli statt. Die Teilnahme kostet 65 Euro, Abonnenten des sh:z zahlen 39 Euro. Anmeldungen per Telefon unter 0461 / 85 50 00.

www.shz.de/ipad-kurse

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen