Flensburg : Mindestens 100 Euro Bußgeld bei Verstößen gegen Ausgangssperre und Kontaktverbot

JulianHeldt_5837.jpg von 18. Februar 2021, 17:50 Uhr

shz+ Logo
Ab Samstag gilt in Flensburg eine nächtliche Ausgangssperre.
Ab Samstag gilt in Flensburg eine nächtliche Ausgangssperre.

Wie Simone Lange in der Ratsversammlung verkündete, werden die Bußgelder bei Fehlverhalten umgehend verhängt.

Flensburg | Wer ab Samstag ohne triftigen Grund zwischen 21 und 5 Uhr seine Wohnung in Flensburg verlässt oder sich mit einer haushaltsfremden Person trifft, dem droht ein Bußgeld von mindestens 100 Euro. „Wer angetroffen wird, muss umgehend mit einem Bußgeldbescheid rechnen“, teilte Oberbürgermeisterin Simone Lange am Donnerstagabend in der Ratsversammlung mit. W...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen