Flensburg : Millionen-Überschuss: Linksfraktion will städtische Gelder für das Landestheater kürzen

Avatar_shz von 20. April 2021, 16:59 Uhr

shz+ Logo
Das Landestheater wird im laufenden Jahr von der Stadt Flensburg mit 2,52 Millionen Euro unterstützt.
Das Landestheater wird im laufenden Jahr von der Stadt Flensburg mit 2,52 Millionen Euro unterstützt.

Mehr als neun Millionen Euro hat das Landestheater auf der hohen Kante – trotzdem mussten Mitarbeiter in Kurzarbeit.

Flensburg | Linken-Fraktionschef Frank Hamann ist nach eigenen Angaben großer Fan der Hochkultur. Mit dem Landestheater hat er dennoch seine Probleme. Es geht ums Geld. Trotz Corona verlief das abgelaufene Geschäftsjahr für das Schleswig-Holsteinische Landestheater und Sinfonieorchester finanziell ausgesprochen erfolgreich. 1,8 Millionen Euro Überschuss erwirt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen