zur Navigation springen
Flensburger Tageblatt

23. Oktober 2017 | 01:02 Uhr

„Mehr Flächenzuwachs ist untragbar “

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Innenstadt-Sprecher Ulf von Finthel skeptisch zu Erweiterungsplänen

shz.de von
erstellt am 19.Mär.2015 | 08:00 Uhr

Förde-Park erweitern oder nicht? Herr von Finthel, welche Empfehlung haben Sie als Sprecher des City-Einzelhandels für die Flensburger Kommunalpolitik?

Das ursprüngliche Konzept mit dem reinen Fachmarkt-Zentrum auf der grünen Wiese und dem höherwertigen Einzelhandel in der City auf jeden Fall beizubehalten.

Aber die Zeiten ändern sich – auch im Handel.

Eher nicht. Schon das Gutachten zum Bau des Citti-Parks vor 14 Jahren sah Flensburgs Verkaufsfläche an der Grenze des Verträglichen. Der Förde-Park braucht ein Facelifting ohne Zweifel, aber keine Erweiterung und schon gar nicht um Innenstadt-relevante Sortimente.

Das Gutachten spricht von 8,8 Millionen Euro Umsatzverlust. Was würde das für die Innenstadt bedeuten?

Meine persönliche Überzeugung: Das ist nicht tragbar. Wir spüren deutlich die Online-Konkurrenz. Wir haben seit langem keinen Marktzuwachs. In dieser Situation zusätzliche Handelsflächen zu schaffen, geht einfach nicht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen