zur Navigation springen

Neuer Chor gegründet : Medelby hat seinen Chor wieder

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Ein Jahr nach Auflösung des alten Singkreises haben sich 20 Sängerinnen und Sänger zusammengefunden.

Medelby | Gegen den allgemeinen Trend hat sich in Medelby ein neuer gemischter Chor gegründet. Danach sah es vor Jahresfrist ganz und gar nicht aus. Denn zu der Zeit löste sich der damalige Chor nach 35 Jahren auf. Die Gründe: zu starker Mitgliederschwund und Überalterung.

Aber einige Sangesfreudige mochten sich mit diesem Schicksal ihres alten Chors nicht abfinden. Dazu gehörte das Ehepaar Wilfried und Eva-Maria Klatt aus Jardelund und auch die Medelbyer Pastorin Anja Kapust. Mit Plakaten und vielfacher persönlicher Ansprache gelang es schließlich, wieder mehr als 20 Sängerinnen und Sänger für einen neuen Chor zu gewinnen. Überraschend groß ist dabei der Anteil jüngerer Menschen, einige sind erst Anfang 30.

Nachdem die schwierige Termin- und Raumfindung gelöst werden konnte, übt der neue Chor nun seit wenigen Wochen jeden Donnerstag im Gemeindehaus der Kirchengemeinde.

Natürlich musste dazu im Vorwege auch ein neuer Chorleiter gefunden werden und mit Werner Schillies gelang es, einen sehr erfahrenen zu gewinnen. Er war Leiter der Musikschule in Satrup und ist heute Stadtkantor in Flensburg, spielt dort die Orgel in den beiden Kirchen Sankt Nikolai und Sankt Marien. „Unser Chorleiter ist ein sehr mutmachender Mensch, der keine perfekte Sangeskunst voraussetzt“, weiß Eva-Maria Klatt. Die Chemie zwischen dem Chor und ihrem Leiter stimme, sagt sie.

„Singen macht Spaß, Singen tut gut, ja Singen macht munter und Singen macht Mut.“ Dieser Kanon scheint das Leitmotiv von Schillies zu sein und wird von seinen Sängern auch so empfunden. Derzeit singt sich der Chor, in dem sich Menschen mit und ohne Chorerfahrung gefunden haben, ein und erlangt die notwendige Technik. Bei den Übungsabenden singen alle zu jeder Zeit, niemand hat Leerlauf. Chorleiter Schillies achtet dann besonders darauf, alle mit seinem musikalischen Angebot mitzunehmen.

Sein erstes Konzert will der Chor noch in diesem Sommer geben, voraussichtlich in einem Abendgottesdienst in der Medelbyer Kirche. Wer Lust hat, einmal unverbindlich in diesen Chor „hineinuzuschnuppern“, darf gern an einem Übungsabend, immer donnerstags ab 19 Uhr, vorbeischauen. Verstärkungen sind sehr willkommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen