Medaillenregen für die Schützen

shz.de von
28. Mai 2010, 03:59 Uhr

Tarp/Hollmühle | In diesem Jahr waren die Schützinnen und Schützen des Schützenvereins Tarp bei den Kreismeisterschaften besonders erfolgreich.

Sie erkämpften insgesamt 17 Mal Gold, 24 Mal Silber und fünf Mal Bronze.

Ein überragendes Ergebnis erreichte Wolfgang Sommer, der mit 316,1 Ringen nicht nur Kreismeister wurde, sondern gleichzeitig auch noch einen neuen Standrekord in Hollmühle aufstellte.

Die weiteren erfolgreichen Schützen waren: Veronika Sommer ( 2 Gold, 2 Silber), Ute Grimm (1 Gold, 1 Silber), Gisela Hansen (1 Gold, 1 Silber), Wilfried Schlack (1 Gold, 3 Silber), Wolfgang Sommer (2 Gold, 2 Silber, 1 Bronze), Wolfgang Treptow (1 Gold, 2 Silber), Siegfried Latza (2 Gold, 1 Bronze), Heinz König (1 Gold, 1 Silber, 1 Bronze), Lauritz Hartwigsen (3 Gold, 1 Silber), Frank Heel (1 Silber), Christian Kiersch (2 Gold, 3 Silber), Dieter Dobbertin (2 Silber, 1 Bronze), Stefan Kriemann (1 Gold, 2 Silber) und Thorsten Petersen (2 Silber) sowie bei der Jugend Marcel Kahrs (1 Bronze).

Nach diesem guten Ergebnis auf Kreisebene steht jetzt das Training für die Landesmeisterschaft an, wo hoffentlich an die oben genannten Erfolge angeknüpft werden kann.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen