Deutsches Haus Flensburg : Loriot: Lacher am Fließband

b10i9239-01

Ensemble und Orchester der Kammeroper Köln begeisterte

Avatar_shz von
07. Februar 2018, 14:54 Uhr

Da haben sich das Ensemble und Orchester der Kammeroper Köln an eine große Aufgabe gewagt. Haben sich über das Erbe von Victor von Bülow hergemacht, um daraus einen bunten Loriot-Abend zu stricken. Die Decke des Deutschen Hauses war mit einem weißen Himmel abgehängt worden, um die nüchterne Atmosphäre etwas weniger steif wirken zu lassen. So gerieten einige Besucher regelrecht in Partylaune, wie ein Gast schwärmte. Allein der Name Loriot zieht humorbegabte Menschen magisch an – und so war das Parkett auch voll besetzt. Pointe an Pointe reihte sich bei den erfolgreichsten Sketchen, die musikalisch in dem Gassenhauer „Mein Papagei frisst keine harten Eier“ gipfelten. Und selbstredend ließ sich auch Herr Müller-Lüdenscheidt blicken.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen