zur Navigation springen
Flensburger Tageblatt

15. Dezember 2017 | 08:04 Uhr

Lokalpolitiker diskutieren mit Jungwählern

vom

shz.de von
erstellt am 22.Mai.2013 | 01:43 Uhr

Flensburg | Kommunalwahl - was geht mich das an? Sportanlagen, Schulen oder die Busanbindung könnten einige Themen sein, die Flensburgs Jungwählern auf den Nägeln brennen. Unter dem Motto "Die Zeitung gibt Jungwählern eine Stimme" lädt das Flensburger Tageblatt jugendliche Wähler morgen (14. Mai) um 18.30 Uhr zu einer Diskussionsrunde in die Phänomenta am Nordertor ein. Alle acht zur Kommunalwahl antretenden Parteien sind mit je einem Kandidaten (siehe Fotos) auf dem Podium vertreten, um den Schülern Rede und Antwort zu stehen. Moderiert wird die Veranstaltung von Merle Bornemann und Carlo Jolly aus der Lokalredaktion.

Georg Konstantinow, der beim Tageblatt das Projekt "Zeitung in der Schule" (Zisch) betreut, erklärt die Idee der Aktion: "Ausgehend von den Programmen der Parteien können die Jugendlichen fragen: Was können Politiker für mich tun?" Ziel sei es, bei jungen Menschen das Interesse für Politik zu steigern.

Die Veranstaltung steht allen interessierten Jugendlichen offen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen