Flensburg : Lkw-Brand, Segler-Unglück, Rauchmelderalarm: Dreifacher Einsatz für die Feuerwehr

Avatar_shz von 13. August 2020, 16:06 Uhr

shz+ Logo
Am Lkw entstand Totalschaden, beide Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

Am Lkw entstand Totalschaden, beide Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

Ein brennender Lkw wurde gelöscht, ein verunglückter Segler gerettet und ein Rauchmelderalarm kontrolliert.

Flensburg | Einsatztrubel in Flensburg: Nahezu zeitgleich wurde die Feuerwehr am Donnerstagvormittag zu gleich drei Einsätzen gerufen. Glück im Unglück: Bei keinem der Einsätze gab es Verletzte. BfFl  Segler havariert Gegen 11 Uhr wurden die Brandschützer zu einem Rettungseinsatz an die Flensburger Förde alarmiert. Ein bei der Rettungsleitstelle in Harrislee aufg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert