Glücksburg : Lichtermeer-Teilnehmer spenden für Hospizarbeit

shz_plus
Bei der Spenden-Übergabe: Fabienne Mentz (v.l.), Bastian Basler, Friederike Heinemann sowie Joachim Andresen und Heinke Schnedler.
Bei der Spenden-Übergabe: Fabienne Mentz (v.l.), Bastian Basler, Friederike Heinemann sowie Joachim Andresen und Heinke Schnedler.

Ein regelrechter Besucheransturm bescherte den Veranstaltern auch gut gefüllte Spendenbüchsen. Das Geld kommt dem Ambulanten Kinder- und Jugenddienst vom Katharinenhospiz zugute.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
09. November 2018, 16:24 Uhr

Glücksburg | Mit so viel Geld hatte niemand gerechnet: 1683 Euro plus drei noch nicht ausgezählte Spendenbüchsen kamen im Rahmen der Veranstaltung „Lichtermeer“ auf der Terrasse der Hanseatischen Yachtschule (HYS) zu...

üGskrucgbl | itM so veli ldeG eahtt nemidan tre:encegh 1836 rEou uslp idre chon chitn taszgueeälh hnnedüpbnsceSe maken mi Rhamne red Vgauteltannsr Lericeehm„“rt auf edr Tarsseer erd ssHecnienhaat eaulcchsYht SY(H) nusemzam. eiD HSY thtae semegainm mit Brbeteeinr sniee tauceSsd-hPnsn uas rbleFusgn ine irbenl„glA ndu eAucnhsnpn“ tanvetltr.sea eurLta neleicmhhrate reHelf ewnar im a.Enztsi erD sErlö ghet an nde ltnaAeumnb neKrd-i dnu dnJeunigdtes ovm ithznaehoKsinap.r D„ie mihEnnaen dsni awte ldimrae so hhco wei mi orhVarj. rWi wnaer mov ehartsuBcmnsreu bietrgtläü“w, gates Hienke ehnedSclr ovn red YH.S eFedrrikie ainnemHne von der orussTimu nAreugt lnbuerFrgse Fredö reweett eid stmgaee letnrgustVaan sal nollve .Egrofl eiVle rteO tanglen rde stseeetüOsk tnaeht dei lkuden itzeJersah tmi evdsiner entkAoni ge.äueittnle nI clgbrsuGük ntilietbgee scih enebn edr HYS edi ,hdm-ldneerrFeTaö sda hscslSo udn asd anrtdlhet.So

zur Startseite