Glücksburg : Lichtermeer-Teilnehmer spenden für Hospizarbeit

shz+ Logo
Bei der Spenden-Übergabe: Fabienne Mentz (v.l.), Bastian Basler, Friederike Heinemann sowie Joachim Andresen und Heinke Schnedler.
Bei der Spenden-Übergabe: Fabienne Mentz (v.l.), Bastian Basler, Friederike Heinemann sowie Joachim Andresen und Heinke Schnedler.

Ein regelrechter Besucheransturm bescherte den Veranstaltern auch gut gefüllte Spendenbüchsen. Das Geld kommt dem Ambulanten Kinder- und Jugenddienst vom Katharinenhospiz zugute.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
09. November 2018, 16:24 Uhr

Glücksburg | Mit so viel Geld hatte niemand gerechnet: 1683 Euro plus drei noch nicht ausgezählte Spendenbüchsen kamen im Rahmen der Veranstaltung „Lichtermeer“ auf der Terrasse der Hanseatischen Yachtschule (HYS) zu...

ulrüksgcGb | iMt so ilve elGd ttaeh iadnenm reenhcg:te 1683 urEo ulsp drei conh inthc gäzhualeset büenhnSpcdesen anmek im mRehan rde nagVrtustelan L„ecrre“thiem fua red esarrseT erd aenhnHaiescts luachcsehYt ()YSH semnaumz. Dei YSH thaet esmnmaegi tmi btreernBie einse cessnunSad-htP sau lsugFnebr eni gAelribln„ nud Ane“ncuhsnp enlaetvr.stta arutLe lhnieramethce elerHf awner im stzaEni. erD lröEs ghet na end tumbaelAnn ie-dnrK nud eetddingJnsu omv .aeKianihnshpzort De„i nahnmeiEn sidn tawe dimerla os ohhc wie mi h.rrojaV riW neraw vom uesntaBhesmcrru leg,t“riwbätü agtes ekHnei eldhSrnec ovn dre Y.HS Frrieeikde enniHnaem ovn der Tssuoimur etngrAu rleesrFbgun Fröed rwtteee dei aegtmes aVsgrutannlte als ollnve gEfl.or eiVle rteO latenng red ttseeüskesO neatth die ludnke shaieterzJ mti envidser ntnoeAki äl.ngteteeui nI gkülucbrsG ieettinlbeg chis enben dre YHS edi lrnmed,rT-eFöaedh ads hsSocls und dsa hatrSenltd.o

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen