Unfall in Flensburg : Leif Sönnichsen rettet sich mit Hechtsprung vor ungebremstem BMW

Avatar_shz von 27. November 2020, 15:13 Uhr

shz+ Logo
Beim Laubfegen rettet sich Freitagvormittag Leif Sönnichsen mit einem Sprung vor einem Unfall mit mehreren Autos.

Beim Laubfegen rettet sich Freitagvormittag Leif Sönnichsen mit einem Sprung vor einem Unfall mit mehreren Autos.

Der SBV-Mitarbeiter räumte gerade Laub weg, als neben ihm Autos zusammenkrachten.

Flensburg | Großes Glück dürfte an diesem Freitagvormittag ein Mitarbeiter des SBV Flensburg gehabt haben. Leif Sönnichsen war gerade in der Eiderstraße damit beschäftigt, mit Hilfe eines Laubbläsers die Blättermassen an der Fahrbahn zu entfernen, als plötzlich ein ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert