Anzeige : Leidenschaftliches Design für zeitlose Eleganz

Raffiniertes Design-Detail des Sofas DELPHI von Erik Jørgensen.
Raffiniertes Design-Detail des Sofas DELPHI von Erik Jørgensen.

Kollund Møbler auf der dänischen Seite der Flensburger Förde überzeugt mit hochwertigen skandinavischen Möbeln – ab sofort auch im Design von Erik Jørgensen

Avatar_shz von
23. Oktober 2018, 15:41 Uhr

Den Unterschied zwischen einer „normalen“ Inneneinrichtung und Wohnen mit Niveau macht einen deutlichen Mehrwert an Lebensfreude aus: Entscheidend tragen Möbel dazu bei, die mit ihrem anspruchsvollem Design den Alltag optisch verschönern, und zwar jeden Tag aufs Neue. Wichtige weitere Faktoren sind naturgemäß die Auswahl der verwendeten Materialien, vor allem aber die Qualität der Verarbeitung.

Insgesamt alles positive Parameter, die die umfangreiche Auswahl an attraktiven dänischen Designmöbeln bei Kollund Møbler ausmacht, der wohl größten in ganz Dänemark. „Auf etwa 5000 Quadratmetern präsentieren wir zahlreiche namhafte Marken, die durchweg einen exklusiven internationalen Design-Anspruch erfüllen“, versichert Geschäftsleiter Kim Christensen.

Ganz neu gehören auch die hochwertigen Möbel der Renommiermarke Erik Jørgensen dazu – sie gefallen durch leidenschaftliches Design und zeitlose Eleganz. Als gelernter Sattler verfügte der Firmengründer seinerzeit über ein bemerkenswertes Talent als Polsterer.

Der bekannte Möbelarchitekt Hans J. Wegner wandte sich mit der Frage an ihn, ob er seinen heute legendären OX CHAIR für ihn produzieren könne: Aufgrund seiner außergewöhnlichen, fast schon krassen Formgebung mit vielen runden und ovalen Elementen ist dieser extrem schwer zu polstern. Geschickt meisterte Erik Jørgensen diese Herausforderung – dieses Meisterwerk soliden dänischen Tischler- und Polsterhandwerks gibt es unverändert und lädt in der Ausstellung von Kollund Møbler zum Probesitzen ein, ästhetischer Genuss inklusive.

Wahren Kultcharakter hat in Dänemark das Sofa DELPHI: Mit seinem minimalistischen Design und der herausragenden Qualität ist es der Inbegriff eines echten Jørgensen-Sofas: Man muss kein Orakel sein, um es statt einfach nur als Sofa treffender als Objekt perfekter Sitzkultur zu bezeichnen. DELPHI gibt es als klassische Zwei- oder Dreisitzer, aber auch in Varianten, die einer ganzen Großfamilie komfortabel Platz bieten.

Insgesamt stehen 16 Module zur Verfügung, die sich nach Kundenwunsch individuell gestalten lassen. Charakteristische Finessen sind unterschiedliche Sockel sowie Stoffe und Leder in verschiedenen Farben, außerdem die Gestaltung der Nähte der Kissenelemente in reizvoll kontrastierenden Farben.

Auch das EJ 315 ist ein echter Jørgensen-Klassiker, den es auf einem Massivholzgestell in verschiedenen Stoffen gibt. In schnörkellosem, gleichwohl ansprechendem Design ist es nachhaltig alltagstauglich und bietet einen ausgeprägt festen Sitzkomfort. Besonderes, schmückendes Kennzeichen sind 180 von Hand angenähte Knöpfe in Rückenpolster und Sitzfläche.

„Dass wir die formvollendeten Möbel von Erik Jørgensen in unser Programm aufnehmen konnten, verstehen wir als besondere Auszeichnung, denn dafür werden nur ausgewählte Händler lizenziert. Gleichzeitig sehen wir unsere Philosophie bestätigt, nach der exklusive Möbel entscheidenden Anteil an mehr gelebter Qualität haben, wenn sie von exzellentem Design sind und mit hohem handwerklichen Können gefertigt werden“, betont Kim Christensen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen