Freiland Flensburg : Lang ersehnter Spatenstich für Nordlandhüüs

Avatar_shz von 27. Juli 2020, 17:55 Uhr

shz+ Logo
Spatenstich als Befreiungsschlag für Kay Preußer, Ferdinand Borchmann-Welle und Andreas Gutschenk (v.l.).

Spatenstich als Befreiungsschlag für Kay Preußer, Ferdinand Borchmann-Welle und Andreas Gutschenk (v.l.).

Anfang Februar hatte die Bauaufsichtsbehörde die Genehmigung für das Bauvorhaben der Wohngenossenschaft erteilt.

Flensburg | Als den „Beginn einer Freundschaft“ bezeichnete Ferdinand Borchmann-Welle, Geschäftsführer der Firma Ting Projekte, den Startschuss der Bauarbeiten auf dem Freilandgelände. Viele Mitglieder der Genossenschaft waren zum offiziellen Spatenstich des Bauvorhabens gekommen, um mit einem lauten „Zischen und Ploppen“ und Abstand auf den nächsten großen Schrit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen