Bank an der Förde : Kunden und Kredite: Commerzbank legt in Flensburg zu

till_maj_0539 von 21. März 2019, 17:25 Uhr

shz+ Logo
Filialdirektorin Astrid Doll und Michael Deseife vom Bereich Unternehmerkunden.

Filialdirektorin Astrid Doll und Michael Deseife vom Bereich Unternehmerkunden.

Das Geldhaus sieht sich in der nördlichsten Stadt auf dem richtigen Kurs.

Flensburg | Die Commerzbank kann in Flensburg weiter zulegen. Die Kundenzahl der drei Filialen im Stadtgebiet stieg nach Angaben des Kreditinstituts netto um rund 450, wie Filialdirektorin Astrid Doll am Donnerstag erzählt. „Damit konnten wir in den letzten zwei Jahren unsere Kundenzahl um über 1000 auf 16.000 Kunden steigern“, so Doll weiter, die das Privatkunden...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen