Hausbesetzung und Decoalonize-Aktion in Flensburg : Kommentar: Niemand steht über dem Gesetz

shz+ Logo
Auf dem Kohleberg sind weitere Transparente von der Antifaschistischen Aktion über die Anti-Atom-Sonne bis zu „Hambi bleibt“ zu sehen.

Das Anliegen von Hausbesetzern und radikalen Klimaschützern mag richtig sein. Die Mittel rechtfertigt das nicht.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

till_maj_0539 von
06. Oktober 2019, 12:27 Uhr

Flensburg | Am Freitagnachmittag besetzen Aktivisten ein Wohnhaus in Flensburg, keine 24 Stunden später wird ein Gelände der Stadtwerke von einer anderen Gruppe blockiert. In einem Fall geht es um bezahlbare...

snFluergb | mA traFtgineithacagm tezbnese knisAttvie nei hoasWhun ni glbnFsru,e inkee 42 tSduenn stäerp rwid eni eädGnle dre ekrawttedS von reine nerenda rGppeu lckbt.eori In meein allF egth se um rabhzeblnae naoh,urWm mi nrneeda laFl um den Kmfap für enine lelsnnecehr eotglsuehsiKa. iDe teoMhdne sind chdejo ni neibde Flnläe die . ihcengle

et:elnseierW tnsiAvikte leboeinrck leeGädn red kettearwSd

Und in nieedb eällnF btig se eejn, dei cuah onhc unrapeildepa dore iednsuzmmt n.ineck eDi utal nr,euf ide iknittAsve hntetä mi unerGd ohcd techr – oedr ised euidntzsm mun.mler

aeidmNn teths rbeü dme eGezts

Nru: In imeen thtcstseaaR stthe deaimnn ebür dme seetGz – ahcu ctnih edr tAitivsk usa lihuvmrcte hgrileectübgmur a,suH edr chsi im asanklmKesfp näwth. sDa igtl rüf strausezeHbe wei rüf isümhat.lrcKez Denn hauc ide wsihcieetS der nadkelira dr-cMBrönrheeüegt nud swSeeth-crn nvo rGate gnTebrhu tgflo älgstn red gkLio neeis „irw ihre unetn ggene edi ad ,nebo“ eid ni nde sinrKee erd nstszebHeeuereazs hscon lange geetflpg wrdi.

rlWste:neiee etinivkAst bzeeetsn aHus 63 ni rde serrtBgauß

eDr aehSc nhilcedi tis lla sad nic.ht mI liGengtee. Wer rüf schi in rAsnphcu mn,itm brüe dem ezetGs uz tes,nhe die eeRgln nahc eenemgi sGtuo reecsnbih zu nk,nöne rde teplsi in neeims fpoK nlästg mit ennje eGnendak nud aslienctphn,Aahmtlsa fau ndeen nitauretDk ctritheer ewd.ren

Weg hdcru ide tsnuienItonti

rWe ishc frü die oonihsttaiWnu in idsree dtSat neeeisntz öchtem edor für nniee eäreknsrt Kapfm ggeen end Kan,midwllea dme htste se ,ifer ihcs in ned eeneencdrtnshp Gmnerei ndu shsuAssenüc tsopilich uz igneane.erg Es shtte mih ,fire snDienoeanmrott zu agriensiroen ndu edi Öieintftfchkle zu neibsi.ssineilre So wei evlie eeMsnnch asd aTg rfü T,ag ehcWo frü ehocW .nut r.itKaev egtiagrnE. ihcrie.Fld

h,Rgctii redies geW tsi smm.aüh eiserD Weg ksttoe Kafrt udn i.eZt Afu eeimds gWe gbti se cnith ilve uwFrkeere nud kaKfnelfle.te ocDh so hegt .aimrDkoeet

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen