Flensburg : Kolonie am Wasserturm: Kleingärten vorschnell zerpflügt

23-13374880_23-78006011_1456829164.JPG von 23. Dezember 2020, 17:17 Uhr

shz+ Logo
Das Ende von Kleingärten: Die Hälfte der Kolonie 115 ist abgerissen worden.

Das Ende von Kleingärten: Die Hälfte der Kolonie 115 ist abgerissen worden.

Ohne Genehmigung wurden Pflanzen der Kolonie 115 entfernt – die Arbeiten wurden gestoppt.

Flensburg | Ein paar letzte Lauben waren zuletzt noch da, Büsche und einige Bäume. Jetzt gleicht eine Hälfte der Gartenkolonie 115 am Wasserturm einem frisch gepflügten Acker. Reifen haben tiefe Furchen in der braunen, nassen Erde hinterlassen. In der Mitte des Areals steht ein gelber Bagger. Ein Haufen Autoreifen, eine zertrümmerte Holzlaube und einige Baumstümpf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen