Husby : Kinderhaus feiert Geburtstag

Das Kinderhaus Husby bietet den Bewohnern ein Zuhause. Tabea, Dean, Ian und Leon und der Hund Cardi gehören dazu.
Das Kinderhaus Husby bietet den Bewohnern ein Zuhause. Tabea, Dean, Ian und Leon und der Hund Cardi gehören dazu.

Das Kinderhaus in Husby besteht seit 25 Jahren. Mehr als 100 Kinder und Jugendliche fanden dort ein neues Zuhause.

shz.de von
11. September 2018, 15:56 Uhr

Husby | Jeder in Husby kennt das Kinderhaus am Dorfteich. Dieses Jahr feiert es sein 25-jähriges Bestehen. Unter der Leitung von Christine Korneffel fanden in diesen Jahren mehr als 100 Kinder und Jugendliche ein Zuhause. Neben dem alten Bauernhaus gibt es ein weiteres Wohnhaus, die Schmiede. Vom Kindergarten über die Grundschule bis zur Ausbildung werden die jungen Menschen hier individuell betreut. „Alle Kinder stammen aus Schleswig-Holstein und kommen aus unterschiedlichen Gründen in unser Haus“, erläutert die Leiterin. Meist sind es Kinder aus einem schwierigen sozialen Umfeld. Oft sind sie traumatisiert und kommen zu ihrem eigenen Wohl in die Einrichtung. „Husby ist mit seinem dörflichen Charakter und seiner Nähe zur Stadt ideal für unser Haus“, erläutert Korneffel und ergänzt „wir fühlen uns aufgenommen in der Gemeinde“. „Das Kinderhaus erhält Unterstützung durch das ganze Dorf“, hatte Bürgermeister Burkhard Gerling einst festgestellt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen