Stromausfall in Flensburg : Kerzenschein, Holzöfen und viel Geduld

Avatar_shz von 10. Januar 2019, 09:15 Uhr

shz+ Logo
Am ZOB kam es zeitweise zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Am ZOB kam es zeitweise zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

So reagierten die Menschen auf den großflächigen Stromausfall im Raum Flensburg.

Flensburg | Es war 8.20 Uhr, als im Flensburger Rathaus der Katastrophenstab der Stadt zusammentrat. Seit zwei Stunden herrschte in der Stadt Dunkelheit. Gegen 6.30 Uhr war es in der Fördestadt auf einmal zappenduster geworden. Ein Sturmschaden hatte in Enstedt südlich von Apenrade für einen Kabelbruch gesorgt. Den Ausfall einer 150-KV-Leitung habe man so kurzfris...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen