Einreise ohne Quarantäne : Kein großer Ansturm an den Grenzübergängen zu Dänemark

Avatar_shz von 14. Mai 2021, 11:36 Uhr

shz+ Logo
Normaler Betrieb: Das Verkehrsaufkommen am Grenzübergang in Krusau war am Freitagmorgen nicht höher als an anderen Tagen.
Normaler Betrieb: Das Verkehrsaufkommen am Grenzübergang in Krusau war am Freitagmorgen nicht höher als an anderen Tagen.

Für die Einreise nach Dänemark ist seit Freitag nur noch ein negativer Coronatest erforderlich.

Flensburg | Der große Ansturm ist ausgeblieben. Seit Freitag ist die Grenze nach Dänemark wieder für alle Schleswig-Holsteiner offen, sofern sie einen aktuellen Corona-Schnelltest haben oder vollständig geimpft sind. Wesentlich mehr Verkehr als in den vergangenen Tagen war in den verregneten Morgenstunden nicht zu beobachten. Die Quarantänepflicht ist aufgehob...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen