Brandübung : KBA-Belegschaft testet den Ernstfall

Alle Mitarbeiter der Bundesbehörde mussten um kurz nach 10 Uhr das Gebäude verlassen. Menschenauflauf im Heinz-Krey-Hof

shz.de von
10. September 2013, 11:11 Uhr

Da wo sonst am Vormittag gähnende Leere herrscht, war heute vormittag ein Menschenauflauf. Im Heinz-Krey-Hof standen weit über 100 Menschen und warteten darauf, wieder an ihren Arbeitsplatz gehen zu dürfen. Wenige Minuten zuvor hatte es im Kraftfahrtbundesamt einen Alarm gegeben, alle mussten das Gebäude verlassen. Eigentlich war die Übung schon am Montag geplant gewesen, wegen des Dauerregens war sie jedoch verschoben worden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen