Steinbergkirche : Kalender mit Werken von Adelbert von Deyen

Nadja von Deyen hat im Erinnerung an ihren verstorbenen Mann Adalbert von Deyen einen Kalender aus seinen Werken zusammengestellt.
Nadja von Deyen hat im Erinnerung an ihren verstorbenen Mann Adalbert von Deyen einen Kalender aus seinen Werken zusammengestellt.

„Angeln – Landschaft an der Ostsee – In Memoriam“ heißt der Kalender für 2019 den Nadja von Deyen mit Werken ihres verstorbenen Mannes Adelbert herausgebracht hat.

Avatar_shz von
28. November 2018, 16:43 Uhr

„Angeln– Landschaft an der Ostsee – In Memoriam“ so hat Nadja von Deyen den Kalender für 2019 genannt, mit dem sie an ihren im Februar verstorbenen Mann Adelbert von Deyen erinnern und sein künstlerisches Schaffen würdigen will. Seit 1994 hatte von Deyen Jahr für Jahr Kalender mit Motiven der Landschaft Angeln, die er mit Farbe und Pinsel verewigt hat, herausgegeben. Seine Witwe Nadja von Deyen (51) hat aus dem großen Fundus an Bildern ihres Ehemannes 13 Werke aus den zurückliegenden 13 Jahren in Pastelle, Öl und Aquarell herausgesucht – und mit Unterstützung von Freunden zu einen Kalender der besonderen Art zusammengestellt. Verzichtet wird in dem Kalender auf die Angabe von Wochentagen, so dass er für alle Jahre Gültigkeit hat.

„Diesen Kalender herauszugeben, bin ich Adelbert schuldig, denn wir waren über 30 Jahre ein Paar“, sagt die Witwe. Der Kalender ist einer Auflage von 300 Exemplaren erschienen. Nadja von Deyen hofft, dass sie mit ihrem Wunsch, ihrem Mann ein ehrendes Gedenken zu bewahren, nicht alleine steht, sondern all diejenigen, die sich in den vergangenen Jahren an den gemalten Kalender erfreuten, dies auch mit der Ausgabe „in memoriam“ tun.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen