Lions-Club Flensburg-Alexandra : Kaffeeautomat für die Begegnung von Geflüchteten und Flensburgern

Avatar_shz von 03. Mai 2021, 12:48 Uhr

shz+ Logo
Dyke-Maximilian Spura, Leiter der Flüchtlingshilfe, und Marlis Fenner, Präsidentin des Lions Club Flensburg-Alexandra.
Dyke-Maximilian Spura, Leiter der Flüchtlingshilfe, und Marlis Fenner, Präsidentin des Lions Club Flensburg-Alexandra.

Viele Projekte des Lions-Club wie Sprach- und Nachhilfe sind zurzeit leider nur sehr eingeschränkt möglich.

Flensburg | In der Hoffnung, dass diese wichtigen Begegnungen zwischen Geflüchteten und Flensburgern bald wieder stattfinden können, spendet der Lions Club Flensburg-Alexandra der Flüchtlingshilfe den dringend benötigten Kaffeeautomaten für das Begegnungsfrühstück im Tableau, wozu alle Flensburger recht herzlich willkommen sind. Die Lebensmittel werden gespendet ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen