Nordermarkt in Flensburg : Junge Frau von acht Männern belästigt: Helfer wird attackiert

Der Vorfall ereignete sich am Samstag um 4.30 Uhr. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Avatar_shz von
01. September 2020, 09:56 Uhr

Flensburg | Am Samstagmorgen um 4.30 Uhr kam es am Nordermarkt in Flensburg zu einer Körperverletzung, bei der ein 23-Jähriger verletzt wurde. Kurz zuvor hatte dieser beobachtet, wie eine Gruppe von acht jungen Männern um eine junge Frau herumstand und diese vermutlich belästigte.

Mit zwei weiteren Freunden sprach er deshalb diese Gruppe an und forderte die jungen Männer auf, die Frau in Ruhe zu lassen. Daraufhin wurde er von einem der jungen Männer, einem 19-Jährigen, körperlich angegriffen.

Das Kommissariat 7 der Bezirkskriminalinspektion Flensburg hat die Ermittlungen dieser Körperverletzung aufgenommen. Es werden weitere Zeugen dieses Vorfalls, vor allem die junge Frau, die zuvor mit der Gruppe zusammenstand, gesucht. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0461-4840 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert