Handball-Bundesliga : Jannek Klein: Von Barcelona nach Ludwigshafen

shz+ Logo
Junioren-Nationalspieler Jannek Klein hat den Sprung in die Bundesliga geschafft.

Junioren-Nationalspieler Jannek Klein hat den Sprung in die Bundesliga geschafft.

Der aus dem Nachwuchs der SG Flensburg-Handewitt stammende Linkshänder unterschreibt für zwei Jahre bei den Eulen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
08. Juli 2019, 10:31 Uhr

Ludwigshafen | Jannek Klein hat den Sprung in die Handball-Bundesliga geschafft. Der 20-jährige Linkshänder, der bis 2018 im Nachwuchs der SG Flensburg-Handewitt spielte, wechselt aus der 2. Mannschaft des FC ...

iafewuhdgsnL | aJnkne nelKi hta ned nprSgu ni ied -alaunlnaldidsebBgH ff.cestgah erD r2gjh0eäi- sinäehnLdrk, der sbi 2081 im hahcscuNw dre SG -ibuedtnnFegrtwaHls lpt,isee ehsetwlc sua erd 2. nnthsacMfa sde CF rcoenlaBa zu end lEeun .gihauewnfsLd Bei edn escteün,hdudS eid vro wtea nemei Mtnao lnsieleonsta ned lanrhKlastsee feacsn,hft aht eilKn einen Zjvrrhraeeiagwset srcuerniethben. rE lslo mi hecetrn ücRmaukr nei oDu mti emreJo üllrMe ibed.ln

Ih„c inb bandrak üfr edi nc,aeCh giuBadelns eslneip uz erüdfn dun sad ,enVrutaer clhswee eid uEenl irm ng“nnteeegi,ebnrg satg rde ipnaeatu,nrsleNnir-ooelJi edr ihcs ertdize mit red 12U fau die ennesethda cethstiesmtrealfW .16( bis 82. )luiJ in pinSnae ve.eitterobr neslKi iuekrtgznüf Tienrar nmBaienj schetMak uerft csih fua sad ,691 Mteer ogerß l:nteaT

rWi hbnae kenaJn trbseie iset mngreäeL mi lcBik und neies tlEnknwcgui ni bugenslrF udn uahc ni aeBonlcra gfvltero. rE tsi ine eipeSrl imt oeßrgm tizaloPen ndu iwr dsni dovan g,rtzüueeb ssda re dne geW der eunEl rerifgehocl emtaliensttg .w ird

eBvro eiKnl mi mSmroe 1082 ahnc oalBncaer g,gin wo er cuha negeii nzEesäti ni erd shM-rniPfanfaoct eebhrcut,v eestpli re ileve hJrae bei erd SG geHFu.rlitt-nendbaws oDtr ruedw er ni erd ikedAema ee,suidlatgb eltespi 3. aLig dnu teeliezr ürf eid 1. taannMshfc zwei rToe in erd mihoaCspn Luegae.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen