Flensburger Bahnhofswald : Investoren fällen mehrere Bäume - tumultartige Szenen

Avatar_shz von 19. Februar 2021, 08:25 Uhr

shz+ Logo
Schadensaufnahme: Offenbar wurden zahlreiche Bäume angeschnitten.

Schadensaufnahme: Offenbar wurden zahlreiche Bäume angeschnitten.

Polizei und Demonstrierende stehen sich im Flensburger Wald gegenüber.

Flensburg | Große Überraschung am Freitagmorgen: Mit einem privaten Sicherheitsdienst versuchten die Investoren des Hotelprojektes, den besetzten Flensburger Bahnhofswald zu räumen. Das Gelände wurde um kurz nach 6 Uhr mit Bauzäunen abgesperrt. Unter dem Schutz eines Sicherheitsdienstes fällten Arbeiter die ersten Bäume und zerstörten ein Baumhaus der Waldbesetzer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen