Direktverbindung bis München : Immer freitags: Ein ICE im Bahnhof Flensburg

Avatar_shz von 13. April 2021, 16:29 Uhr

shz+ Logo
Ungewohnter Anblick im Flensburger Bahnhof: der ICE 1587 Flensburg-München.
Ungewohnter Anblick im Flensburger Bahnhof: der ICE 1587 Flensburg-München.

Der ICE „Flensburger Förde“ verkehrt neuerdings einmal in der Woche und benötigt gut achteinhalb Stunden bis München.

Flensburg | Reisende und Besucher des Bahnhofs staunen freitags nicht schlecht: steht doch immer auf Gleis 1 ein waschechter ICE am Bahnsteig. Ein ICE in Flensburg? Auf Schleswig-Holsteins verwirrendem Schienennetz verfahren? Eine Testfahrt, die Auskunft geben sollte über die Verwendbarkeit des Zuges im stürmischen Norden? Ein Blick auf den Fahrplan gibt erste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen