Im Zug in Flensburg: Mutmaßlicher Messerangreifer erschossen

Bei einem Vorfall im Flensburger Bahnhof sind am Mittwochabend ein Mensch getötet und zwei weitere verletzt worden. Das bestätigte Hanspeter Schwartz von der Bundespolizei shz.de. Der Bereich um den Bahnhof wurde zwischenzeitlich gesperrt. Bei den Verletzten handelt es sich um einen Mann und eine Frau. Bei der Frau handelt es sich um eine 22-jährige Polizeibeamtin.