zur Navigation springen

Staus bei Flensburg : Im Kriechgang über die dänische Grenze

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Zum Ende der Osterferien staute sich der Verkehr wegen der Grenzkontrollen zeitweilig bis zur Anschlussstelle Harrislee

shz.de von
erstellt am 24.Apr.2017 | 06:00 Uhr

Für Touristen ist sie die Straße der Leiden. Staus und schleppender Verkehr zwischen Hamburg und Neumünster und neuerdings wieder vor der Grenze, seitdem Dänemark stichprobenartig die Einreisenden kontrolliert. Am Sonnabend staute sich der Verkehr auf der A 7 am Abend bis über die Anschlussstelle Harrislee auf über vier Kilometer zurück. Grund ist teilweise das Ende der Osterferien, auch viele Tagestouristen und hunderte Lkw-Fahrer standen vor der Grenze im Stau. Vorwärts ging es nur im Schritttempo. Durchschnittliche Wartezeit: 45 Minuten.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen