Glücksburg : Hotel „Alter Meierhof“: Wäschetrockner in Flammen – Gäste evakuiert

<p>Ein Feuer im Hotel „Alter Meierhof“ hat in der Nacht zu Donnerstag einen größeren Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. </p>

Ein Feuer im Hotel „Alter Meierhof“ hat in der Nacht zu Donnerstag einen größeren Einsatz der Feuerwehr ausgelöst.

Schreck mitten in der Nacht: Aufgrund eines Feuers mussten mehrere Menschen ihre Zimmer zwischenzeitlich verlassen.

shz.de von
15. Februar 2018, 11:00 Uhr

Glücksburg | Ein Feuer im Hotel „Alter Meierhof“ in Glücksburg bei Flensburg hat in der Nacht zu Donnerstag einen größeren Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. Gegen 1.40 Uhr war ein Wäschetrockner in einem Hauswirtschaftsraum des Hotels in Brand geraten.

Entdeckt wurde das Feuer durch die automatische Brandmeldeanlage, die einen Alarm auslöste. Als das Hotelpersonal nach dem Rechten sehen wollte, entdeckten die Mitarbeiter die Rauchentwicklung in dem Raum. Sofort wählten die Angestellten den Notruf und teilten der Leitstelle mit, dass es sich nicht um einen Fehlalarm handelt. Daraufhin wurde sofort die Alarmstufe erhöht und weitere Kräfte alarmiert.

Als die ersten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Glücksburg und Bockholm wenig später an der Brandstelle eintrafen, begannen die Kräfte sofort unter schwerem Atemschutz mit den Löscharbeiten.

Einige Gäste des Hotels, die in Zimmern oberhalb der Waschküche geschlafen hatten, wurden vorsorglich evakuiert und in der Lobby des Hotels betreut. Ebenfalls vorsorglich standen zwei Rettungswagen für die Versorgung möglicher Verletzter bereit – diese kamen jedoch nicht zum Einsatz.

Der Feuerwehr gelang es, den Brand innerhalb weniger Minuten zu löschen und die Stromzufuhr zu dem 28 Kilo fassenden Großwäschetrockner zu unterbrechen. Anschließend wurden die betroffenen Räume belüftet, sodass der Brandrauch abziehen konnte.

Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet und die zwischenzeitlich evakuierten Gäste konnten in ihre Zimmer zurückkehren.

Warum der Wäschetrockner in Brand geriet, ist indes noch ebenso unklar wie die Schadenshöhe. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Hotelbetrieb ist durch den Brand nicht beeinträchtigt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert