Flensburg und Umgebung : Holzknappheit bereitet Bauunternehmen, Handwerkern und Häuslebauern massive Probleme

Avatar_shz von 22. April 2021, 10:42 Uhr

shz+ Logo
Hans-Henning Hansen vom Bauunternehmen Satrup (links) kauft derzeit sämtliches Holz, das er bekommen kann. Die enorme Knappheit bereitet ihm und Kreishandwerker-Chef Martin Hanisch Sorgen.
Hans-Henning Hansen vom Bauunternehmen Satrup (links) kauft derzeit sämtliches Holz, das er bekommen kann. Die enorme Knappheit bereitet ihm und Kreishandwerker-Chef Martin Hanisch Sorgen.

Ein Kubikmeter Holz hat sich seit November von 300 auf 650 Euro verteuert, teilweise kann gar nicht geliefert werden.

Flensburg/Satrup | Hans-Henning Hansen geht über seinen Betriebshof in Satrup. Der Geschäftsführer des Bauunternehmens Molzen ist gleichzeitig Obermeister der Bauinnung Flensburg Stadt und Land. Hansen deutet auf einen Stapel Bauholz. 15 Kubikmeter sind es, schätzt er. Vor wenigen Monaten hätte er hierfür lediglich 4500 Euro zahlen müssen, inzwischen sind es 7500 Euro. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen