Flensburg : Hohe Corona-Zahlen offenbar Spätfolge illegaler Silvesterpartys

ove2.jpg von 22. Januar 2021, 16:44 Uhr

shz+ Logo
Zahlreiche Leiharbeiter von Vega Salmon hatten sich mit dem Coronavirus infiziert.
Zahlreiche Leiharbeiter von Vega Salmon hatten sich mit dem Coronavirus infiziert.

Nach Kritik aus der Wirtschaft macht Oberbürgermeisterin Simone Lange nun konkrete Angaben zum Ausbruchsgeschehen.

Flensburg | Nach mehreren Tagen mit eher vagen Auskünften zum Anstieg der Corona-Infektionen im Stadtgebiet ist Oberbürgermeisterin Simone Lange jetzt konkret geworden: Rund die Hälfte der Infektionen, die in den vergangenen sieben Tagen registriert wurden, sind demnach auf Silvesterpartys von Mitarbeitern dreier Unternehmen zurückzuführen. In den vergangenen Tage...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen