Flensburger Förde : Hitze und Feuerquallen in Holnis

<p>Immer auch auf Quallen achten: Die Spitze von Holnis am Wochenende.</p>

Immer auch auf Quallen achten: Die Spitze von Holnis am Wochenende.

Der dänische Wetterdienst DMI sagt für diese Woche Temperaturen über 30 Grad Celsius voraus.

shz.de von
22. Juli 2018, 16:20 Uhr

Mit knapp 30 Grad Celsius Lufttemperatur so wie sie gestern in Holnis gemessen wurde, ist der Gipfel des Sommers noch nicht erreicht. Der dänische Wetterdienst DMI sagt für diese Woche Temperaturen über 30 Grad Celsius voraus. In Solitüde lag die Lufttemperatur am Sonntagnachmittag bei 25, in Sandwig bei 26 und in Wassersleben bei 28 Grad Celsius. Die kälteste Wassertemperatur wurde in Sandwig mit 19,5 Grad Celsius gemessen, in Solitüde war das Wasser der Förde 20 Grad Celsius warm, in Holnis hatte es 23 und in Wassersleben 21 Grad Celsius. Von einem vermehrten Vorkommen von Brandquallen berichteten die Retter der DLRG in Holnis, von je zwei Feuerquallen berichteten die Kollegen in Solitüde und Sandwig bis zum Nachmittag. Das Aufkommen von Ohrenquallen war mäßig in Solitüde, Sandwig und Wassersleben.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen