Flensburg : Hinter der Bowlingarena soll ein neues Fitnesscenter entstehen

shz+ Logo
Die BOA erfreut sich in Flensburg großer Beliebtheit.

Die BOA erfreut sich in Flensburg großer Beliebtheit.

Neben dem Fitnesscenter ist eine Parkpalette geplant. Für eine Trendsport-Anlage gibt es bisher keine Interessenten.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

JulianHeldt_5837.jpg von
13. August 2019, 17:52 Uhr

Flensburg | Die vor einigen Jahren am Friedenshügel gebaute Bowlingarena (BOA) hat sich inzwischen am Markt etabliert. Nun soll im hinteren Abschnitt des Geländes ein neues Fitnesscenter entstehen. Der Planungsaussch...

brFseugln | Die orv neeniig aehnrJ ma Fngilüedehres uebaegt nnBawroiagel AOB)( ath schi izinwneshc ma rkMta eitr.bleta Nun sllo im tiennrhe hstnActbi des Geändles nei eeusn ticsenesFretn tehe.nestn

reD agPnsnssaucussuhl ceathm am dbDitenaensag nde geW üfr ned otnnegsnena futswn-rE nud sgbcnuleAsulsuseshg rife. iesDer wdreu ö,tgin wiel bnene edm tinceeseFnstr ucah eien sezshiseoewgcig aperPktalet hetnntees lso.l

iwZe mueBä ntöknne gefllät wrened

resiBh hteta red Bgbnapuulesan in dmisee Beiehcr unr acenfehi tzplkäPare vh.neergsoe Die nleunngaP werned nnu ürf sntdemnsie 30 Taeg efflhitönc seggtluea. Dhcru edn auB sed enetssintFscer slpu krepaPtteal dins zwie Bumeä der gnuläFl i.etewhg

eesreVnogh sti ahnc wie o,vr adss afu der ühälcGenfr rvo der ewirnnoaalgB hnco eine eaAlng ürf eornTsdprt n.tstehte ürreiHf gtbi se eshibr cdojeh ncho ikene nstreeI.netesn

oJimahc hcpdmS-iotkSili ovn erd tFn-iakCDUro eergt na, adss ektrdi vro red BAO cauh ieen mleAp ürf grßFunäge ttizprlae dwnree oeslt.l iDe lVgwuaetrn thesiecr ,zu eisd uz üfn.rep

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen