Flensburg : Hinter der Bowlingarena soll ein neues Fitnesscenter entstehen

shz+ Logo
Die BOA erfreut sich in Flensburg großer Beliebtheit.

Die BOA erfreut sich in Flensburg großer Beliebtheit.

Neben dem Fitnesscenter ist eine Parkpalette geplant. Für eine Trendsport-Anlage gibt es bisher keine Interessenten.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

JulianHeldt_5837.jpg von
13. August 2019, 17:52 Uhr

Flensburg | Die vor einigen Jahren am Friedenshügel gebaute Bowlingarena (BOA) hat sich inzwischen am Markt etabliert. Nun soll im hinteren Abschnitt des Geländes ein neues Fitnesscenter entstehen. Der Plan...

rsugFelbn | Dei vor nigeien aeJrhn ma rsFilheeüegdn tgubeae aiolBwnergan O)(BA hat schi niisezhncw am rkMta teei.btarl Nun llos mi teerninh tbitscnAh esd nldeeGsä ein euens etnFirenesstc en.hesetnt

rDe sslscaguPuusnnhas ecmhat ma dnDaabsegeitn ned geW rüf edn staeneonngn E-nrtsuwf und hnlususlsbgAguesecs rie.f isDere rwdue ö,gint eiwl neneb emd esnsrFtetncei uhca eein ssgoweghzcieies apteelkPart nhetentes lsl.o

iweZ umBeä tenknön elgfätl wenred

Bhirse ttaeh edr bgealpaBununs in mdsiee creiBhe run nfaeiech epltraäkPz .eshnveerog iDe ugnlaennP nwdree nun rfü ninsedtmes 03 Tage effölhtnic ta.elguseg hcrDu end Bua esd centiestrssFne pusl epParktetal sndi ewzi meäuB edr ugällFn .tehwegi

ohegeresVn its canh wei r,vo assd afu rde cälüGenfhr orv dre oawgBelnrnai chon enie legnAa üfr ernsrTopdt teenh.stt üerrifH itgb se sribeh ocejhd ncoh keine tr.Iesennntese

omiJhca -SiShilomtkcpid onv rde rDo-itnUCakF ertge n,a ssda kiredt rov erd BAO achu neei mlepA rfü ueägFnrßg plzitetra endwre tleols. eDi wVauegnrlt reiestch u,z dsie zu er.nfüp

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen