Stadt Flensburg : Henning Dunken neuer Leiter des Fachbereichs Finanzen

shz+ Logo
<p>Henning Dunken arbeitet seit 2000 für die Flensburger Stadtverwaltung.</p>

Henning Dunken arbeitet seit 2000 für die Flensburger Stadtverwaltung.

49-Jähriger setzte sich im Auswahlverfahren gegen zwei Konkurrenten durch.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
04. September 2018, 10:38 Uhr

Flensburg | Henning Dunken ist seit einem Monat neuer Leiter des städtischen Fachbereichs Finanzen. Der aus Braunschweig stammende Diplom-Kaufmann setzte sich am Ende eines eintägigen Auswahlverfahrens gegen zwei Mit...

beFrslung | ingnenH ukDnen tsi ites ieenm naotM euern iLrtee sed snsthicäetd chesehcbFira ei.znnaFn Der asu uhnawBregcis mtadesmne pauKminln-Dfoma zttsee scih ma Ende nseie iitäggnnee eAursvnhfhrsaaelw gnege zeiw irtMerbbwee h,urcd ßehit es ni neire sigetueminlestrP red Stadt beuFrl.gsn

ieSen anktienlifaQoiu ndu gfruhrnaeEn mi iBreceh eznniFan ettha der h4-jg9ireä eDnknu erwhänd nseesi nteaegms niehelurbfc Wndsegrgae re.ornbwe Ncha rnesie bdnulusigA zmu fngaeueelfhiSchetr bltvsioerea unDnek ine tshsawslsceitanrcehwiitcfshfs Suuimdt an erd ntisrtUviäe .Gnnöeittg Im sulhnscAs ftlego dre ugmzU zu eiensr aliFiem hacn nsgbueF.rl ireH arw unnDke nsgasebewriegü sla tnrfueintaüsssPsg in rneie sgreunrbelF erüWazknugtrssihtnlsfifapc t.seeanltgl

Im reieBch Fneznnai red burneregsFl tunlgatSrwevdta tis nnDeuk kein ncsenbebserheui taBt.l itinEseeeggn wra re ietersb im Jhera 0.020 Als e-pitmltobiwDrreiBs autbe re hier tspeär dsa diähcsttes tlencnoigrlgeoglniBtsiu ,uaf clewhes er sbi muz ushlscS tet.eiel

Ic„h nbi for,h sdas iwr itm ingnHne nnkDeu neine etomeenknpt eeunn rietLe für deines hgnwetici abericcehFh nidnef neo.tknn niengHn Dnneku hsett osohwl frü hhccefail o,zmeKnept üfr shisferc Dnknee bare auhc rfü ,Ktnäoiuittn da re edn beachrihecF seit haJenr ktnne und tmi end uFrgnsbeelr eutrktnSur ndu Beisrtnnheeoed gtu utetrarv ,"sti os geüBtirersmre nud Kemreräm Hgnneni g.rnmngeüBa rF„ü ide eodnekmnm enubgaAf mi Beheric slaa,uHth eunS,rte nFanenenitamzmga wosie dme geumenmgstneBltageiina ndsi wri imt nHgnine Dknuen tug ltgasfeeu.lt cIh ufere mhci ufa edi ekdmonem sime,mabZa"etrun so annügrgmBe w.teier

zur Startseite