2. Handball-Bundesliga : Heimspiel gegen den VfL Waiblingen – Nord-Frauen hoffen auf ihre Fans

shz+ Logo
Nord-Trainer Shorty Linde ist ob der Chancen seiner Handballerinnen im Heimspiel gegen den VfL Waiblingen noch etwas skeptisch.
Nord-Trainer Shorty Linde ist ob der Chancen seiner Handballerinnen im Heimspiel gegen den VfL Waiblingen noch etwas skeptisch.

Trainer Shorty Linde bittet vor dem schweren Heimspiel in der 2. Liga gegen Waiblingen um Geduld und Unterstützung.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
14. Februar 2020, 16:09 Uhr

Harrislee | Die Handballerinnen des TSV Nord Harrislee haben mit dem 27:21-Sieg bei der HSG Freiburg einen großen Schritt zum Klassenerhalt in der 2. Liga getan. Der Vorsprung auf die Abstiegszone wuchs auf satte zw...

sirearHle | iDe enralHeinbdanln sed TSV roNd erlireaHs nabhe tmi mde -e27:S2ig1 bei der GSH rgibuFer eenni oregnß richStt umz ntleserlasahK ni dre 2. aLig tan.ge erD sVgronpur afu dei zgsAieonebts swhcu fua tstea lözwf hlZreä. Das itenrld end Drcuk orv edm hrwceens eeHlmsipi am dobSenann 7(1 hr,U mreelHola)glhb engge ned tbeairennleleTv fVL eilgiWn.abn

„irM sit eein enttenrlsaZ ovn ned Strulehnc ,eel“afgln gats r-nNedoTirar Stoyhr dnieL cahn nde ehieinigeescrnr Wcehon ndru um ied a,hftnsnMac ide anch iwe rov rvo eiren uswenegisn tnukZfu .teths Zu cpsoeuhhir lliw red aNochr-odC abre thnci in ads leulD tmi dne um ieenn Ptkun erebss :4122( ünebegreg )1323: nshteeden säetG g.ehen

nibWneilag„ dwri chan rde daelrieegN im Pnhtlkaleeaiafolc mi gaeevnnnerg sbtHre mit mhuaSc ovr med uMdn erhi “ate,enrtn eretrtwa tShoyr Linde rbessoedn vteimoietr säe:tG

eiS ellonw tbmitsme enie R hne.acve

Üepuhabrt aheb red buCl asu eümeg-BbeanrdttrW ohhe ntbmen.iiAo ieinabWlgn„ lilw tigudnneb ni eid dglasuBeni udn hta neei shre gtue naMnac,tfsh dei eiterw evrrtäkts erewdn os,l“l rtvwiees Lined uaf stekra iheütenTnorrn udn ipelSene,rnin edi ebtsier hreruaEglstginraf baneh nud ni nireh änndeLr ni rde hatlaafsNonmtnnaci ktiva si.nd

Im pllkiPoase gnnaenew ide FroNanedu-r tim 295:2, ethtna abre in den resten 03 uinntMe rheeeiblhc Pmlbroee itm icestGrmia-hläeSpen hinaS gHnae nud edr nksatre nnA nKt,sya die mi npeHslii edr 2. giaL mit rnhie tlezent eTrrffe huac die i9:Nelg3e2e0r-ad edr nnaHrilnreieres geeeb.tesli hRueßnteasc naajT cudhtPas sceetkhn dem neLa-emdTi mi nreaengegnv bmrSetpee chta rTeo nei dun ötreheg os itm der ineknl lbiirngeWa sigAftnsreife um aCren mHmera dnu nlaiA erdiRd je( vier )re,To uz end oelsrEgargnan.ft

hDear trnaw hrtSoy eniLd vro oübzeennreg arwtnrgeunE an eeins ahnsMcfnat nud ilwl die tePrai ewi eni olPiklepas heegn.na

rWi enssmü ni eejmd ielpS erseun ueelisstBntg ,uafrenb um iene eCchna zu an.ehb eDi uuZachers msnües biade mti nus dGdule anbeh und usn nde ünReck tkr.näse rJdee apApusl ibe ierne lneeuenngg otniAk tut end lpSnierninee so g u.t

hucA nwen red rralersHei aeTrinr eirtew auf eid tltrveeze ilatadM gelePr rthvnzeeci u,ssm tsäsl er cish dann ohdc ein ewgin smuOiptsmi eoteklnn.c W„ri bahen in meieds aJhr fünf erd gnsheriibe hcses liSeep gwnnene.o Dsa sit snsafubar gu“,t so rhSyto Leind mit frVeodrue afu nie npenadssne pelHiimse.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen