Folgen der Pandemie : Harrisleer Mietwagenunternehmen muss coronabedingt Insolvenz anmelden

Annika Kühl von 07. Dezember 2020, 18:34 Uhr

Normalerweise wären November und Dezember umsatzstarke Monate für die Mietwagenbranche. Doch in diesem Jahr ist alles anders.

Harrislee | Die Pandemie greift um sich, auch wirtschaftlich. Am Donnerstag hatte die FKC Taxen- und Mietwagenzentrale durch coronabedingte Umsatzeinbußen Insolvenz anmelden müssen. Das bestätigte nun der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Kay Hässler auf Nachfrage. Man wolle dem Kundenkreis aber signalisieren, dass der Betrieb zunächst normal weiterlaufe, erklärte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen