Harrislee für Kinder: Neuer Spielplatz am Erdbeerfeld

Erst kamen die Häusle-, dann die Spielplatzbauer. Am Neubaugebiet Erdbeerfeld hat die Gemeinde Harrislee am Wochenende den 24. und jüngsten Spielplatz eingeweiht.

shz.de von
21. Juli 2009, 12:46 Uhr

Harrislee | Die lange Seilbahn, eine bunte Supernova, drehbare Eierbecher und ein Haltekarussell laden jetzt die Harrisleer Kinder zum gemeinsamen Spielen und Toben am Baugebiet "Erdbeerfeld" ein. Zusammen mit Bürgermeister Dr. Wolfgang Buschmann, dem Leiter des Hauses der Kinder und der Jugend in Harrislee Michael Schwind, sowie Ute Runge und Thomas Petersen vom Bauamt und vielen Kindern aus der Nachbarschaft wurde der neueste Spielplatz in Harrislee eingeweiht.

Ein Wanderweg, der auch noch ausgebaut wird, führt durch idyllische und ruhige Landschaft nahe dem Baugebiet "Erdbeerfeld" und bringt die Besucher zu den beiden Spielplatzteilen, die durch eine Grünfläche getrennt sind. Auf dem hin teren Teil sind noch ein Sprungtuch und ein Klettergerüst aufgebaut. Mit 55 000 Euro wurde eine sichere und zeitgemäße Spielanlage von der Gemeinde Harrislee aufgebaut, die damit schon 24 Spielflächen in der Gemeinde anbieten kann. Und die Kinder aus Harrislee und aus der Umgebung haben auch aktiv an der Planung mitgewirkt: In mehreren Arbeitsgruppen konnten während der Zukunftswerkstatt Ideen und Spielgeräte mitausgesucht werden, sowie der Standort und das Gelände mitgestaltet werden. Diese Woche nun wurde der Kinderspielplatz mit einer Feier mit Zauberer und Grillfest und bei sommerlichem Wetter eingeweiht. Das Baugebiet Erdbeerfeld wird von vielen jungen Familien bewohnt und ist durch eine ruhige Lage mit viel Grünflächen beliebt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen