zur Navigation springen

Handballer legen gemeinsam 976 Kilometer zurück

vom

shz.de von
erstellt am 05.Aug.2013 | 03:59 Uhr

Munkbrarup | Der zum fünften Mal veranstaltete Sponsorenlauf der Handballfreunde (HF) Flensburg-Munkbrarup verfolgt eine dreifache Absicht. Er soll die Mannschaften und Spieler aller Altersklassen zusammenführen und kurz vor Beginn der Saison die Ausdauer fördern. Das Startgeld von einem Euro pro Teilnehmer geht an den Förderverein und bessert dessen Kasse auf. Die Streckenlänge, die Organisationsleiterin und Jugendwartin Britta Jänicke (links) vor Beginn bekanntgegeben hatte, betrug 976 Kilometer und entsprach damit der Entfernung von Munkbrarup nach München. Das Erreichen dieses Ziels aber stellte eine Gemeinschaftsleistung dar. Der Rundkurs von 2,9 Kilometern Länge führte vom Sportplatz der Schule Munkbrarup entgegen dem Uhrzeigersinn nach Ulstrup und entlang der Landesstraße 268 zurück. Gewertet wurde jede vollendete Runde der etwa 180 Teilnehmer. Der vorgegebene Wert wurde ohne Probleme erreicht und die dabei verbrauchte Energie anschließend am Grill wieder zugeführt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen