Gute Verspätung

tante mass

shz.de von
21. August 2013, 00:33 Uhr

Die Busse in Flensburg sind ja nicht immer pünktlich. Dass aber eine Verspätung auch ein Glück sein kann, lernte ich unlängst. Ich war mit ein paar Freundinnen in Engelsby zum Karten spielen, und wir kamen nicht schnell genug los. Der Bus war schon weg – dachten wir. Und nun? Taxi? Da kam er um die Ecke, weil er zu spät war! Jubel! Der Fahrer bekam ein Sonderlob für seine Verspätung.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen