zur Navigation springen

Grünes Binnenland: Vermieter stellen sich vor

vom

Tarp | Derzeit besuchen viele Touristen die Urlaubsregion Grünes Binnenland und die Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge. Ein Großteil übernachtet in Ferienwohnungen und -häusern von Privatvermietern. Über das Internet können die Touristen sich von zu Hause einen ersten Eindruck ihres Urlaubsortes und der Übernachtungsmöglichkeiten machen. Fotos vermitteln ein Bild der Unterkünfte und ihrer Ausstattung. Was jedoch bisher nicht gemacht wurde, ist, die Gastgeber der Wohnungen und Häuser persönlich vorzustellen.

Mit Unterstützung des Projektes "Marketingoffensive zur Optimierung und Bündelung der Tourismusstrukturen in der Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge/Grünes Binnenland" geht die Region nun neue Wege in der Darstellung ihrer Feriendomizile. 50 Videoclips werden gedreht, in denen die Ferienwohnungen und -häuser und ihre Umgebung dargestellt, aber auch die Gastgeber vorgestellt werden. Das Konzept sieht dabei vor, dass die Vermieter ihr Objekt und sich selbst vorstellen. Die Videos werden auf Youtube veröffentlicht und mit den Buchungsportalen verlinkt. Außerdem können die Vermieter die Clips auf der eigenen Internetseite präsentieren.

Die Dreharbeiten sind für den Spätsommer und das kommende Frühjahr geplant. Mit den ersten Ergebnissen kann bereits Ende des Jahres gerechnet werden und somit rechtzeitig für die Urlaubsplanungen für die Saison 2014.

Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass die Vermieter online buchbar und Mitglied des Tourismusvereins sind. Weitere Informationen unter Telefon 0 46 38 / 89 84 04.

zur Startseite

von
erstellt am 02.Aug.2013 | 03:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen