Vor Europa-Wahl 2019 : Grüne und dänische SF fordern grenzüberschreitende Lösungen

Avatar_shz von 03. Mai 2019, 14:51 Uhr

shz+ Logo
Passanten wurden am Nordermarkt aufgefordert, die Kohlekraftwerke mit Sprühkreide zu streichen, die sie am Schnellsten abschalten wollen.

Passanten wurden am Nordermarkt aufgefordert, die Kohlekraftwerke mit Sprühkreide zu streichen, die sie am Schnellsten abschalten wollen.

Die Kandidaten Nanna Bonde und Rasmus Andresen warben gemeinsam für ihre beiden Parteien bei den anstehenden Wahlen.

Flensburg | Die dänische Parlamentskandidatin Nanna Bonde war am Donnerstag zu Gast in Flensburg. Die 25-jährige Dänin kandidiert für die dänische Partei Socialistisk Folkeparti (SF) für die Folketingswahlen in diesem Jahr. Sie ist in Tønder aufgewachsen. SF ist die dänische Schwesterpartei von Bündnis 90 Die Grünen. Nanna Bonde und der Grünen-Europakandidat Rasmu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen