zur Navigation springen

Grenzland Reitverein: Zum Abschied gab es die Ehrenmitgliedschaft

vom

shz.de von
erstellt am 31.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Handewitt | Bei der Jahresversammlung des "Genzland Reit- und Fahrvereins" Handewitt hieß es diesmal Abschied nehmen. Denn Katja Neve, Jugendwartin und gute Fee des Vereines, hatte aus privaten Gründen beschlossen, den Vorstand zu verlassen - sie versprach aber, weiterhin mit Rat und Tat zur Verfügung zu stehen. Vorsitzender Claus Kretschmer hielt eine emotionale Dankesrede und auch die Jugendlichen wollten Katja Neve nicht ohne lobende Wort aus ihrem Amt entlassen. Stellvertretend für alle jungen Reiter des Vereins erklärte Ann Marschall: ,,Liebe Katja, wir werden dich sehr vermissen. Auch wenn du jetzt gehst, wirst du dennoch ein immer Teil von unserem Reitverein bleiben."

Katja Neve bekam zum Abschied einen Blumenstrauß und wurde zum Ehrenmitglied gewählt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen