Europa-Universität Flensburg : Graduiertenkolleg in den Startlöchern: Versöhnung lernen in Flensburg

Avatar_shz von 12. August 2020, 09:35 Uhr

shz+ Logo
Initiieren einen Trialog für Versöhnung im Nahen Osten: Udo Steinbach und Ralf Wüstenberg (von links).

Initiieren einen Trialog für Versöhnung im Nahen Osten: Udo Steinbach und Ralf Wüstenberg (von links).

An der Flensburger Europa-Uni soll eine Graduiertenschule Mitte 2021 starten – die Zustimmung ist groß, nun muss noch die Finanzierung gesichert werden.

Flensburg | Die Explosionen in Beirut rufen der Welt die Not der Menschen im Libanon in Erinnerung. Auch wenn kein Anschlag hinter der Katastrophe steckt, so hat die Lage doch eine politische Dimension. Angesichts des unsoliden Finanzsystems, des maladen Gesundheitswesens und schierer „Ausweglosigkeit bereiten viele gut ausgebildete junge Libanesen ihre Auswander...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen