Flensburg : Gesuchter Somalier in Abschiebehaft

Die Ausländerbehörde suchte ihn und hatte ihn zur Festnahme ausgeschrieben.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
11. Oktober 2018, 17:23 Uhr

Flensburg | Am Donnerstagnachmittag gegen 14.15 Uhr kontrollierten Bundespolizisten am Flensburger Bahnhof einen Fernreisebus der aus Dänemark kam. Bei der Überprüfung eines jungen Mannes stellten die Beamten fest, d...

eslrugbnF | Am mtscnrtgDnhiaoaengta ngege 15.41 rhU nkooitetrenllr szlpouiBsdnentie am rberFsnelgu anBfhoh ienen irseesuFnerb rde uas nkaäemrD .kam eBi erd urnegÜpübrf enies unjgen nsMena eletnlts edi aeeBnmt stfe, assd red r-2äej6gih reolimSa zru anguhdnF hgaseberncusei w.ra

eDi eärerAdnsdebulöh csehut inh dnu tetha hin urz smaeeFthn urasgcehee.nisb Geeng inh astndbe enie sfnurvnhbssAbgiuieswüAgugce./genu Der Mnna wrude in amharGesw gnnemome dun iwdr in die eiceaghrehnfbsihtbcuntiA nhca rmaHubg bvctha.err

XTMHL kBocl | toothcllrnmBauii frü ktilAer

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert